Debattenreihe: CHINA UND DIE EUROPÄISCHE UNION: PARTNER ODER RIVALEN – MISSTRAUEN ODER ZUVERSICHT?

Comment are off

Das Institut der Deutschen Wirtschaft Köln und das Europa-Büro der Hanns-Seidel-Stiftung haben am 29.01.2020 in Brüssel zur ersten Veranstaltung der Debattenreihe zum Thema „China und die Europäische Union: Partner oder Rivalen – Misstrauen oder Zuversicht?“ eingeladen.
Herr Rechtsanwalt Klaus Huber war bei der „Oxford-Style“-Debatte mit vertreten.

Anbei finden Sie das Programm und einige Impressionen der Veranstaltung.