Deutsch-Chinesischer Austausch für gegenseitiges Verständnis und Vertrauen

Eine hochrangige Unternehmerdelegation aus der chinesischen Industriestadt Wuxi war Anfang November in Rothenburg zu Gast. Klaus Huber, Geschäftsführer der deutsch-chinesischen Gesellschaft, informierte über die Möglichkeiten für Chinesen, in der Region Ansbach zu investieren. “Die Zusammenführung der Kulturen für gegenseitiges Verständnis und Vertrauen liegt mir sehr am Herzen. Dieser Austausch trägt dazu wesentlich bei. Nur so kann eine stabile Brücke zum Wachstumsmarkt der Zukunft entstehen”, erklärt Huber sein Engagement.
Lesen Sie hier den Pressebericht

Kommentar schreiben

*