Architekt und Bauherr planen Windpark

ENERGIE- UND UMWELTRECHT

Die sichere und nachhaltige Energieversorgung gehört zu den größten Herausforderungen unserer Gesellschaft in den kommenden Jahren und Jahrzehnten.

Hierbei kommt der rechtlichen Rahmensetzung für eine nachhaltige Entwicklung ein wichtiger Beitrag zu.

Auch stoßen Windenergieparks und ähnliche Projekte oft auf heftigen Widerstand aus der anliegenden Bevölkerung. Die Standortwahl und der Konsens mit den betroffenen Bürgern sind entscheidende Schlüsselpunkte für eine erfolgreiche Umsetzung.

Juristisch lauern in der Zulassung Fallstricke – ohne rechtlichen Beistand verzögern sich Genehmigungsverfahren oft unnötig und führen zu hohen Kosten, die vermeidbar wären.

Auch Biomasse und Photovoltaik-Anträge werden immer wichtiger.

Der Umweltschutz nimmt zunehmend auch in der Gesetzgebung eine stärkere Rolle ein. Vor Jahrzehnten wurde sorgloser mit Altlasten und deren Entsorgung umgegangen – heute kann sich dieser arglose Umgang zu einem schweren Problem entwickeln, wenn es zu Haftungsfragen kommt und Beseitigung gefordert wird.

 

Unsere Schwerpunkte

  • Regenerative Energie und Biomasse
  • Abfallrecht
  • Bodenschutz und Altlasten
  • Immissionsschutz
  • Planfeststellung und Anlagenzulassung
  • Regulatorische Rahmenbedingungen, Förderinstrumente
  • Standortwahl und Genehmigungsverfahren
  • Förderung erneuerbarer Energien durch das EEG
  • Gewährleistungsansprüche
  • Haftungsansprüche

 

Häufige Fragen

  • Wann wird meine Anlage bzw. mein Projekt genehmigt?
  • Wie hoch sind die Kosten für die Genehmigung?
  • Wie finde ich den richtigen Standort und wie gehe ich mit Protesten der Anwohner um?
  • Welche immissionsschutzrechtlichen Regelungen gibt es?
  • Die Stadt verlangt die Beseitigung von Altlasten von meinem Betriebsgelände – dies ist für mich finanziell kaum machbar. Was kann ich tun?

 

Unsere Kompetenz

Wir haben jahrelange Erfahrung im Umwelt- und Energierecht und führen einen regen Austausch mit Kommunen und Verwaltungsbehörden.