Privatinsolvenz

PRIVATINSOLVENZ

In Deutschland gab es im Jahr 2012 6,59 Millionen überschuldete Privatpersonen (Quelle: Creditreform).

Die Zahlungsunfähigkeit hat für Schuldner Perspektivlosigkeit und Resignation zur Folge. Auch mit den Gläubigern respektive deren Inkasso-Büros vereinbarte jahrelange Ratenzahlungen führen zu keinem oder nur unwesentlichen Schuldenabbau.

Die Erteilung der Restschuldbefreiung im Rahmen der Privatinsolvenz ist deshalb oft die einzige Möglichkeit für Schuldner einen Weg aus ihrer Zahlungsunfähigkeit zu finden.

Die Rechtsanwaltskanzlei HWP Rechtsanwälte in Aalen, Dinkelsbühl und Crailsheim vertritt sowohl die Interessen von Schuldnern als auch von Gläubigern.

Situationen

  • Arbeitslosigkeit
  • Krankheit
  • Trennung oder Scheidung vom Partner
  • Schulden bei Minderjährigen und Heranwachsenden durch Handyverträge und Ratenverträge
  • Junge Familien sind durch die finanzielle Mehrbelastung überfordert.

Häufige Fragen zum Privatinsolvenzverfahren

  • Wann erhalte ich als Gläubiger mein Geld?
  • Wie lange dauert das Privatinsolvenzverfahren für mich als Schuldner?
  • Wie erhalte ich als Arbeitnehmer meinen Lohn, wenn mein Unternehmen insolvent ist?
  • Wie kann ich als Gläubiger meine Forderungen anmelden?
  • Werde ich alle Schulden los?
  • Bekomme ich im Insolvenzverfahren Restschuldbefreiung für meine Unterhaltsschulden?
  • Welches Vermögen wird im Verbraucherinsolvenzverfahren verwertet?
  • Wird auch mein Auto verwertet? Ich bin aber auf dieses für die Arbeit angewiesen.
  • Wird mein noch nicht abbezahltes Einfamilienhaus versteigert?
  • Wie viel kostet mich das Verbraucherinsolvenzverfahren?
  • Ich habe kein pfändbares Einkommen – erhalte ich trotz dessen die Restschuldbefreiung?
  • Was geschieht mit den Schulden meiner Ehefrau?

 

Gerne begleiten wir Sie im Privatinsolvenzverfahren und helfen Ihnen bei der Beantwortung der dringendsten Fragen kompetent und verlässlich.

Melden Sie sich bitte bei uns über unser Kontaktformular auf der Homepage, per E-Mail oder telefonisch.